Robert Hartmann

„Ich hege immer noch die Hoffnung, dass ich erleben kann, dass das Herz der Modernen Kunst aufhört zu schlagen. Dass auf den einen Stil der nächste folgt, die Ausweitung der Avantgarden immer weiter betrieben wird, obwohl wir schon dreimal Post vom Postboten bekommen haben. Mehr dazu in der Zwischenlandung.“

Robert Hartmann

 

 

Vita

– geboren 1949 in Seßlach (Oberfranken)

– 1967-1969  Studium an der Werkkunstschule Würzburg

– 1969-1974  Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei K.O. Götz, Joseph Beuys und Ole John Pouvlsen, Meisterschüler

– 1982 Gründung der Künstlergruppe „Die Langheimer“

– zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

– lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

hartmann_baege_9756-web_klein
hartmann_baege_9792-web_klein
hartmann_baege_9799-web_klein
hartmann_baege_9848-web_klein
hartmann_baege_9803-web_klein
hartmann_baege_9807-web_klein

 

“I still hope to experience the heart of modern art to cease its beating. There is the fact that one style follows another and the expansion of avant-garde is perpetuated endlessly. That is even though we have already received mail by the mailman thrice. I intend to elaborate on this matter at “Zwischenlandung“.“

Robert Hartmann

 

 

 

Date

14. Juni 2012

Category

Zwischenlandung

Photo

Dornröschen | Kohlevorzeichnung auf grundierter Leinwand | 2002