Dillon Marsh

Der Nachweis eines Prozesses ist Arbeit. Ich mache keine kostbaren Objekte; meine Installationen sind Materialsammlungen. Mit Hilfe von Überbleibseln des Alltags versuche ich, eine glaubwürdige und zugleich täuschende Phantasie zu konstruieren. Ich erforsche Sehnsüchte, unerreichbare Ideale und das Versagen. Der Fokus meiner Arbeit ist die Freude daran, sinnloses Bestreben aufzudecken.

 

Vita

– 1980 in Großbritannien geboren
– lebt und arbeitet in Großbritannien und Norwegen
– MA Kunst, Bergen, 2011

 

marsh_IMG_7257_klein
marsh_IMG_7262_klein
marsh_IMG_7266_klein
marsh_IMG_7269_klein
marsh_IMG_7273_klein
marsh_IMG_7285_klein

 

Evidence of process is work. I do not make precious objects; my installations are collections of materials. I attempt to construct a believable and complete delusory fantasy, from the debris of every day life. I explore the themes of aspiration, unattainable ideals and failure. I focus on the joy in the distraction of futile endeavor.

 

CV

– born in the UK, 1980
– lives and works in the UK and Norway
– MA Fine Art, Bergen, 2011

Date

16. Juli 2009

Category

Zwischenlandung

Photo

courtesy of the artist